FAQ

Hier sind die häufigsten Fragen zum BENPACKER aufgeführt.

Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du auch gerne Kontakt mit uns aufnehmen!

Für wen ist der BENPACKER gemacht?
  • alleinreisende Frauen und Männer
  • Backpacker und Wanderer, die ihren Weg genießen und nicht erleiden wollen
  • selbstbestimmte Pilger, die unabhängig von Gepäcktransfers sein möchten
  • Weltreisende
  • Feldforscher, Fotografen und Kamerateams, die Ausrüstung in schwer zugängliches Gebiet bringen müssen
  • Jäger (z.B. zur Wildbergung), Imker, Feldbiologen, Ornithologen, Angler
  • Extremsportler, wie z.B. Autark-Ultraläufer (für den Wassertransport!)
  • Menschen mit eingeschränkter Fähigkeit Lasten am Rücken zu tragen
  • Prepper (als Transporthilfe für den Fluchtrucksack)
  • für den leistungsgesteigerten Einsatz in der humanitären Hilfe
Stört der BENPACKER-Ziehwagen beim Gehen, Wandern oder Laufen?

Nein, im Gegenteil! Dein BENPACKER nimmt Dir die Last ab und hält Dir Deine Hände und den Rücken frei. Somit kannst Du Dich stets auf das Wesentliche, Deine individuelle Reise, konzentrieren.

 

Brauche ich viel Kraft, um meinen BENPACKER zu ziehen?

Mit den bestens gelagerten, glasfaserverstärkten Felgen, den leichtläufigen und als unplattbar beworbenen Schwalbe-Marathon-Reifen und der idealen Gewichtsverteilung benötigst Du nur wenig Kraft, um Dein Gepäck während Deiner Tour mitzuführen. Rollen war schon immer besser als Tragen!

Welche Bewegungsmodi unterstützt mein BENPACKER?

Auf ebener Strecke wirkt Dein BENPACKER wie eine Art Schwungrad. Durch die freischwingende Aufhängung nimmt er Dich sanft ohne Stoßen und Rucken immer mit auf den nächsten Schritt (Kurzzeitakku). Dein Gepäck läuft so gut wie nicht spürbar (Hüftgurt-Auflast ca. 1 bis 3 kg) hinter Dir her. In Kombination mit den Bremsscheiben und den Softgrip-Kordelzügen bremst der Wandersulky Dein Gepäck und Dich selbst. Du bekommst keine weichen Knie auch auf längeren Bergab-Touren.

Kann ich meinen BENPACKER auch auf schmalen Trails benutzen?

Natürlich kannst Du das! Dein BENPACKER ist so schlank konzipiert, dass er auch Single-Trails meistert. Er überrollt Hindernisse, wie Steine oder starke Äste, die sich Dir manchmal in den Weg legen, nahezu mühelos. Bei Bedarf kannst Du den extra leichten Gepäckwagen auch ein Stück auf dem Rücken tragen. Wir haben ihn extra dafür entwickelt. Einen Benpacker kann einfach nichts aufhalten.

Kann ich den BENPACKER auch im Flugzeug mitnehmen?

Dein BENPACKER kann natürlich auch fliegen! Einfach den Multifunktions-Body und alle Bauteile in die wasser-, staub- und luftdichte Ortlieb-Duffle-110L-Tasche packen und darauf achten, dass die Deichselspitzen ausreichend gepolstert sind. Schon kann es los gehen!

Hunderte unserer Kunden haben mittlerweile so ziemlich jeden Erdteil mit unseren BENPACKERN bereist. Wenn auch Du auf ganz große Tour gehen willst, ruf uns einfach an. Wir geben Dir gerne hilfreiche Tipps und erzählen Dir von den Erfahrungen unserer Kunden.

Lust auf mehr? Auf unserer Facebook-Seite findest Du aktuelle Anregungen aus aller Welt.

BENPACKER
Inhaber: Ben Größle
Outdoor Manufaktur
Poststr. 24/26a
77728 Oppenau
Germany

Tel: +49 (0) 7804 / 911 678
E-Mail: info@benpacker.de

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Gesamtsumme
0,00