MEINE VISION

Ich liebe es, in der Natur unterwegs zu sein und habe auf meinen Backpacker-Reisen so einiges von der Welt gesehen.

Auf einer schweißtreibenden Rucksackreise mit aufgescheuerten Schultern durch Australien im Jahr 2000 hatte ich irgendwann keine Lust mehr, mein Gepäck wie ein Esel auf dem Rücken durch die Gegend zu schleppen. Es musste doch eine deutlich komfortablere Möglichkeit geben, die Welt zu Fuß zu erkunden – fernab von Massentourismus und ausgetretenen Pfaden!

Nach einigen Überlegungen kam mir die Idee, ein Radsystem zum Ziehen zu entwickeln – den BENPACKER.

Erste Zeichnungen und einfache Konstruktionen folgten. Um meine ersten “Gehversuche” in der Praxis zu testen, lief ich mit einer Achse am Rucksack und Klebeband in der Hose durch den Schwarzwald. Ich schnitt ab, klebte wieder an, hämmerte, schraubte und kam so einem ersten Design immer näher.

Nach vielen Versuchen, Tests, Erfolgen und Rückschlägen war es 2004 dann endlich soweit: Ich konnte meine Idee von einem multifunktionalen Wander- und Transportanhänger zum Patent anmelden. Der BENPACKER war geboren und 2005 wurde das erste minimalistische Modell in kleiner Serie produziert und verkauft.

Angetrieben durch die stetig steigende Nachfrage entschloss ich mich, den Familienbetrieb weiter auszubauen.

Durch die konstruktiven Rückmeldungen unserer Kunden und mit Hilfe professioneller Betriebe sind wir in der Lage, unsere BENPACKER-Wandersulkys ständig weiterzuentwickeln und neue Modelle und Zubehöre anzubieten.

Aus Qualitätsgründen verarbeiten wir so viel wie möglich selbst in unserer Schwarzwälder Manufaktur und achten auch bei unseren Zulieferern auf eine hohe Qualität. So werden unsere Bauteile fast ausschließlich in Deutschland produziert, um unserem eigenen Anspruch “EXPEDITION” auch gerecht werden zu können.

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!